Schwerer Raub

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Schwerer Raub in Privathaus in Colnrade +++ Zeugenaufruf

Delmenhorst (ots)

Am Dienstag, 25. Januar 2022, ereignete sich ein schwerer Raub in einem Privathaus in der Hauptstraße in Colnrade. Gegen 19:00 Uhr betraten fünf bislang unbekannte Täter das Haus durch eine unverschlossene Tür und forderten eine 56-Jährige Bewohnerin unter Vorhalt einer augenscheinlichen Schusswaffe zu der Herausgabe von Bargeld auf. Nachdem die Männer Bargeld erlangten, flüchteten sie wieder. Die 56-Jährige wurde leicht verletzt. Ein Täter wird wie folgt beschrieben: Etwa 1,80 Meter groß, circa 45 Jahre alt, eine kräftige Statur, schwarz/graue, kurze Haare und dunkel gekleidet. Ein zweiter Täter wird ebenfalls auf 1,80 Meter und rund 40 Jahre geschätzt, soll eine schlanke Statur und dunkle, kurze Haare haben sowie dunkle Kleidung getragen haben. Beide dieser Täter trugen eine Maske. Zeugen beobachteten im Nahbereich einen am Feldweg geparkten Pkw, der mit der Tat im Zusammenhang stehen könnte. Weitere Zeugen sowie Personen, die Hinweise auf die Täter geben können oder ebenfalls verdächtige Fahrzeuge beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Wildeshausen, unter der Telefonnummer 04431/941-0 in Verbindung zu setzen.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner