Hauswand

Unfall mit fast 3 Promille endet gegen Hauswand einer Gaststätte in Ovelgönne – 32-jähriger Mann wird dabei verletzt – Auto Totalschaden!

Delmenhorst (ots)

Ein stark alkoholisierter Pkw-Fahrer ist am Sonntag, 04. September 2022, gegen 22:50 Uhr, von der Fahrbahn der Popkenhöger Straße abgekommen, mit einer Hauswand kollidiert und hat sich dabei leicht verletzt. Es entstand hoher Sachschaden. Der 32-jährige Mann aus der Gemeinde Ovelgönne befuhr mit einem Mazda die Logemannsdeichstraße in Ovelgönne. An der Einmündung zur Popkenhöger Straße wollte er nach rechts in Richtung Strückhausen abbiegen. Aus zunächst unbekannter Ursache misslang das Abbiegen und der Pkw kollidierte frontal mit einer gegenüber der Einmündung befindlichen Hausmauer. Der 32-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu, konnte seinen Pkw aber selbständig verlassen. Nachdem ein Bewohner des Hauses durch einen lauten Knall geweckt wurde und den stark beschädigten Pkw in der Hauswand gesehen hatte, wählte er den Notruf. Die eintreffenden Beamten der Polizei Brake stellten eine erhebliche Alkoholisierung beim 32-Jährigen fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,98 Promille. Nach einer ersten Behandlung vor Ort wurde der Mann mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Am Mazda entstand wirtschaftlicher Totalschaden, der auf etwa 15.000 Euro beziffert wurde. Die Schäden an der Hauswand müssen noch begutachtet werden. Gegen den 32-jährigen Mann leiteten die Beamten ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ein. Seinen Führerschein beschlagnahmte die Polizei. Eine Entnahme einer Blutprobe erfolgte im Krankenhaus.

vu-B211-02

Bild 1 von 2

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner