Am Freitag, dem 01.07.2022, wurde um 23.09 Uhr ein Brand in der Kiefernstraße, Wiefelstede, gemeldet. Bei Eintreffen der Feuerwehr und Polizei konnte der Vollbrand eines zu einer Lackiererei zugehörigen Nebengebäudes festgestellt werden. Das Übergreifen auf das Hauptgebäude wurde durch die Feuerwehr verhindert. Ein zunächst im Raume stehendes Austreten von toxischen Rauchgasen bestätigte sich nicht. Das brand-betroffene Nebengebäude wurde durch den Brand massiv beschädigt. Die Schadenshöhe ist derzeit unbekannt. Es sind Ermittlungen zur Feststellung der Brandursache aufgenommen worden. Für die Dauer der Löschmaßnahmen waren Straßensperrungen erforderlich, die keine größeren Verkehrsbehinderungen zur Folge hatten. In dem Einsatz befanden sich die freiwilligen Feuerwehren Wiefelstede, Neuenkruge, Elmendorf, Neusüdende, die Berufsfeuerwehr Oldenburg und die Drohnengruppe Ammerland mit insges. 114 Kameraden. Des Weiteren war die Untere Wasserbehörde Ammerland, der Rettungsdienst, ein Notarzt, sowie die EWE vor Ort.

2022-07-01-Feuer-Metjendorf-UA-NWP-17

Bild 7 von 7

Uwe Admin

Von admin

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner