Delmenhorst (ots)

Am 17.04.2022, um 17.50 Uhr, kommt es in einem Kälberstall in der Neuenkooper Straße in Berne (OT: Neuenhuntorfermoor) aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Brand. In dem Stall (ca. 8 * 24 Meter) befanden sich ca. 60 – 70 Kälber. 11 Tiere verendeten, weitere Kälber konnten zum Teil verletzt befreit werden. Der Stall wird im weiteren Brandverlauf zerstört. Tierärzte erschienen vor Ort und versorgten die Tiere. Der Schaden wird auf 150.000 Euro geschätzt. Personen wurden nicht verletzt. Der Brandort wurde beschlagnahmt, die Ermittlungen dauern an. Eingesetzt sind die freiwilligen Feuerwehren Berne, Warfleth, Neuenkoop, Köterende und die Berufsfeuerwehr Oldenburg mit über 100 Einsatzkräften.

Uwe Arndt

Von admin-nwp

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner