Am Sonntag, 6. Februar 2022, ereignete sich gegen 20:35 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall an der Bundesstraße 437 in Jade, Schweiburg. Eine 19-jährige Pkw-Fahrerin aus Wilhelmshaven befuhr mit ihrem VW die B 437 aus Schweiburg kommend in Richtung Schwei. In einer dortigen Rechtskurve kam sie bei einem plötzlich einsetzenden Hagelschauer ins Schleudern und anschließend nach rechts von der Straße ab. Das Fahrzeug überschlug sich und landete schlussendlich auf dem Dach liegend in einem wasserführenden Graben. Ein vorausfahrender, 26-jähriger Pkw-Fahrer aus Varel beobachtete den Unfall in seinem Rückspiegel und kehrte daraufhin unverzüglich zur Unfallstelle zurück. Der 26-Jährige befreite die schwer verletzte 19-Jährige aus ihrem Fahrzeug und verständigte den Rettungsdienst. Rettungskräfte brachten die junge Frau anschließend in ein Krankenhaus. An dem Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Das Fahrzeug musste aus dem Graben geborgen werden. Die Höhe der Sachschäden wird auf rund 3.500 Euro geschätzt.

Copyright Bild: Polizei
Uwe Arndt

Von admin-nwp

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner