Am Montag, dem 13.12.2021, wurde gegen 22.15 Uhr ein Brand in der Straße Am Busch in Bad Zwischenahn gemeldet. Bei Eintreffen der Polizei konnte der Brand von einem an einem Wohnhaus angrenzenden Nebengebäude mit integriertem Carport und der beiden dort abgestellten Pkw festgestellt werden. Durch die Löscharbeiten der freiwilligen Feuerwehren Bad Zwischenahn, Ohrwege und Dänikhorst mit Unterstützung der Feuerwehr Technischen Zentrale Elmendorf konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindert werden. Die Bewohner konnten das Gebäude unverletzt verlassen. Das Nebengebäude wurde massiv beschädigt und die Pkw wurden komplett zerstört. Die Hitzeentwicklung beschädigte zudem das Wohnhaus. Der Gesamtschaden wird auf ca. 100tsd Euro geschätzt. Es sind Ermittlungen zur Erforschung der Brandursache eingeleitet worden.

Uwe Arndt

Von admin-nwp

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner